Wer sind wir, was machen wir?!

Die Jugend der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, häufig auch DLRG-Jugend genannt, ist seit dem 3. Juni 1962 eine eigenständige Organisation und vereint alle DLRG-Jugendgruppen.

Mitglieder der DLRG-Jugend sind satzungsgemäß alle Mitglieder bis zum vollendeten 26sten Lebensjahr und ihre gewählten Vertreterinnen und Vertreter.

Die DLRG-Jugend ist ein selbstständiger, öffentlich anerkannter Verein.

Sie unterstützt unter anderem den Hauptverband im Kampf gegen den Ertrinkungstod und setzt sich für die Natur und Umwelt ein.
Ziele sind unter anderem, die Interessen von Kindern und Jugendlichen zu vertreten und einen Beitrag zur Entwicklung junger Menschen zu leisten.

Auf spielerische Art und Weise versucht sie, ihre Mitglieder an die Aufgaben, Ausbildungen und die Technik der DLRG heranzuführen. Die DLRG-Jugend veranstaltet zum Beispiel auch Wettkämpfe, Bezirks- sowie Landesjugendtreffen und bietet diverse Seminare und Lehrgänge wie beispielsweise die Ausbildung zum Erwerb der Jugendleitercard an.